Katzen

Fassisi FeLV


Kostengünstiger Vollbluttest für die tägliche Praxis - die Einzelkassette vor FeLV-Impfungen.

 

Routinemäßig wird eine Testung auf FeLV bereits in vielen Praxen vorgenommen. Regelmäßig sollten folgende Tiere getestet werden:

  • Katzenneuzugänge (in eine Population oder einen Haushalt)
  • Katzenfreigänger vor erstmaliger FeLV-Impfung
  • Durch einen Kampf verletzte Katzen
  • Katzen mit unklaren Krankheitssymptomen

 

Grundsätzlich sollte der FeLV-Status jeder Katze bekannt sein.  Bei diesem Test werden keine Antikörper nachgewiesen sondern es wird ein Teil des Virus (FeLV-Antigen) direkt nachgewiesen.

 


Auch in Deutschland erhältlich: Fassisi FeLFIV - die Doppeltestung auf FeLV Antigen und FIV Antikörper in nur einer Testkassette.

 

So einfach ist die Testdurchführung


Die Testdurchführung mit dem Fassisi FeLV kann mit Vollblut, Serum und Plasma durchgeführt werden. Sie benötigen nur einen Tropfen Probenmaterial für die Überprüfung, ob sich FeLV- Antigene darin befinden. Durch seine hohe Sensitivität und Spezifität bietet der Fassisi FeLV ein zuverlässiges, kosteneffizientes, praxisinternes Schnelltestsystem, mit einer langen Haltbarkeit und einer Lagerung bei Raumtemperatur.

 

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen zu den detektierten FeLV-Erregern und Quellen.