Für Pferde

Fassisi TetaCheck

Dient der zuverlässigen Kontrolle des Tetanus-Antikörpertiters in Vollblut, Plasma und Serum des Pferdes

  • Testergebnisse innerhalb weniger Minuten verfügbar
  • einfache Durchführung
  • Kann direkt im Stall angewendet werden
  • Es wird nur ein Tropfen Blut benötigt
  • alle notwendigen Komponenten sind im Testkit enthalten
  • Lagerung bei 2-30 °C
  • Tetanus: Sensitivität 96,84%, Spezifität 97,87%

 

Unser Fassisi TetaCheck ist ein qualitativer Test zur Überprüfung des Tetanus-Antikörper-Titers bei Pferden. Die Nachweisgrenze des Tests liegt bei 0,1 IE/ml (Referenz WHO Standard) in Serum/Plasma oder Vollblut. Bei einer Tetanus-Antikörperkonzentration von < 0,1 IE/ml ist kein ausreichender Impfschutz vorhanden. Dabei gibt die Intensität des Testlinie Auskunft über die Antikörperkonzentration in der gestesteten Probe.

Bei einer Konzentration von > 1,0 IE/ml ist die Testlinie stark sichtbar und ein zuverlässiger Impfschutz vorhanden. Zwischen 0,1 IE/ml und 1,0 IE/ml wird die Testlinie sichtbar und ein ausreichender Impfschutz ist vorhanden. Falls keine Testlinie zu sehen ist, ist die Konzentration < 0,1 IE/ml und eine Auffrischungsimpfung wird empfohlen.

Dadurch kann der perfekte Zeitpunkt einer Auffrischimpfung abgepasst werden und ein effizientes Impfmanagement kann geplant und durchgeführt werden. 

 

Besonders bei Fohlen ist es wichtig, dass eine Auffrischimpfung erst dann durchgeführt wird, wenn die Antikörperkonzentration niedrig ist, ansonsten kann es zu einem lebenslangen mangelhaften Impfschutz kommen. Auch bei ausgewachsenen Tieren sollten zu häufige Wiederholungsimpfungen vermieden werden, da es auch hier zu einem mangelhaften Impfschutz und Impfreaktionen führen kann. Einsetzbar sind die Titerkontrollen als Schnelltests vor Notimpfungen u.a. im Klinikbereich, bei schweren Verletzungen direkt vor Ort, im Zuchtbereich und auf Sportveranstaltungen.