Produkte für Kleintiere

Schnelltests zur Erkennung von Kleintiererkrankungen

Unser Produktsortiment für Kleintiere umfasst Schnelltestsysteme als Akutdiagnostikum und als Screening-Produkt für Katzen und Hunde. Tierärzte können mittels dieser Tests vor Ort oder auch in der Praxis rasch viele gängige Kleintierkrankheitsbilder ermitteln und entsprechende Behandlungsmaßnahmen einleiten. Auch der Nachweis verschiedener Impflevel gegen beispielsweise den Parvovirus oder Distemper ist ohne Laborausrüstung möglich.

 

Schnelltests für Katzen und Hunde

Fassisi-Schnelltests, die gleichermaßen für Katzen und Hunde anwendbar sind, gibt es im Augenblick in sechs verschiedenen Varianten, um Parvoviren und Coronaviren (Fassisi Parvo, Corona und als Doppelschnelltest ParCo) nachzuweisen. Der Erreger Giardia duodenalis lässt sich mit den Teststreifen GiarDia und CryGiDia erkennen. Letzteres Testsystem erfasst zudem auch Cryptosporidium parvum im Kot von Hunden und Katzen. Fassisi Triple ist ein Kombitestsystem, das alle die drei Erregerarten Parvovirus, Coronavirus und Giardia zuverlässig nachweisst.

 

Schnelltests für Katzen

Auch für spezielle Katzenkrankheiten hat Fassisi Schnelltests entwickelt, die Antigene und Antikörper von Krankheitserregern in Vollblut, Serum und Plasma nachweisen. Augenblicklich sind Tests zur Erkennung von Hyperthyreose (Fassisi T4), Feliner Leukämie sowie dem Felinen Immundefizienz-Virus (Fassisi FeLV und FIV sowie der Doppeltest FeLFIV) erhältlich.

 

Schnelltests für Hunde

Auch für einige gängige Hundekrankheiten hat Fassisi Schnelltests auf den Markt gebracht. So lassen sich mit den Fassisi-Test schnell und zuverlässig Antikörper und Antigene gegen Hundestaupe bzw. Canine Distemper (Fassisi CanDis), Canine Herzwurm (Fassisi CanDiro), Leishmaniose (Fassisi LeishMa), Borrelia burgdorferi (Fassisi LymeBo) und Ehrlichia canis (Fassisi EhrCanis) nachweisen. Die Kombinationstests Fassisi CanVecto 3 und CanVecto 4 geben Aufschluss über Infektionen von Anaplasma phagocytophilum und Ehrlichia canis und Lyme Borreliose, beziehungsweise von Dirofilaria immitis, Anaplasma phagocytophilum, Leishmania und Ehrlichia canis. Der Fassisi CanTi Check überprüft den Impftiter gegen Parvoviren und Distemper (Hundestaupe).

 

 

Vorteile von Fassisi-Schnelltests für Kleintiere

Fassisi steht für rasch und einfach durchführbare Schnelltests für Kleintiere wie Hunde und Katzen. Wir stecken viel Know-how und Arbeit in die sorgfältige Entwicklung unserer Tests. Innerhalb sehr kurzer Zeit haben Sie die Testergebnisse vorliegen und können entsprechende Maßnahmen einleiten.

 

Bei der Entwicklung orientieren wir uns an den hohen Standards nach der internationalen Herstellungsvorschrift GMP (Good Manufacturing Practice) und greifen zudem auf unser weites Netzwerk an wissenschaftlichen Partnern zurück. So werden selbst sehr komplexe Fragen sachkundig beantwortet. Und das Wissen der jeweiligen Experten trägt dazu bei, unsere Produkte dementsprechend lückenlos und zuverlässig zu entwickeln. All dies führte und führt stetig zur validierten Qualität unserer veterinärdiagnostischen Schnelltestsysteme.

 

Die robusten Schnelltest-Kassetten sind in verschiedenen Verpackungsgrößen erhältlich und können problemlos bei Raumtemperaturen bis maximal 30 °C gelagert werden. Allen Testsystemen sind entsprechende Komponenten inkludiert, um die Tests hygienisch und ohne Kontakt zum Probenmaterial durchführen zu können. Auf den Verpackungen befinden sich leicht verständliche und zeitsparende Kurzanleitungen zur exakten Testdurchführung. Die Tests selbst benötigen keine zusätzlichen Analysegeräte oder spezielle Labor-Kenntnisse und eignen sich somit auch für Vor-Ort-Einsätze beim Patienten.

 

 

Zuverlässigkeit unserer Schnelltests

Die innovativen Kleintier-Schnelltestsysteme bieten dank unserer eigenen Weiterentwicklungen der Lateral-Flow-Technik, speziell für den Veterinärbereich, laborvergleichbare Testqualität. In Zusammenarbeit mit und durch ein Netzwerk aus renommierten Partnern arbeiten wir an der technologischen Weiterentwicklung von Lateral-Flow-Tests. Dieser auch als immunochromatographische Schnelltest bekannte Test wurde speziell für das veterinärmedizinische Umfeld entwickelt.

Auf diese Weise lassen sich Antigene, Antikörper, Hormone und zukünftig auch Aptamere mit den Fassisi Tests in verschiedenen Matrices sehr gut nachweisen. Gold, Latex und Nanopartikel wie Fluoreszenz dienen dabei als Nachweisteilchen und sind in den Schnelltestsystemen integriert.

 

Die internationale Resonanz auf die Schnelltests für Kleintiere aus über 30 Ländern weltweit bestätigt die Zuverlässigkeit unserer Produkte.

 

Wie funktionierten die Schnelltests von Fassisi?

Unsere Teststreifen sind in vier Abschnitte aufgeteilt: einem Sample Pad, einem Konjugat Pad, einer Reaktionsmatrix und einem Absorbant Pad. Auf der Reaktionsmatrix sind gleichzeitig auch die Test- und Kontrolllinien aufgebracht, die die Ergebnisse ganz einfach ablesen lassen.

 

Die genommene Probe des kranken Tieres wird auf das Sample Pad gegeben und mittels spezieller Materialien und poröser Membrane durch den Teststreifen geleitet. Dabei werden, bei entsprechendem Erregerbefall, bestimmte Reaktionen ausgelöst. Liegt ein Befall vor, werden an der Test- und der Kontrolllinie Farbsignale erzeugt.

 

 

Weitere Produkte bei Fassisi, Ihrer Gesellschaft für Veterinärdiagnostik und Umweltanalysen

Neben den veterinärdiagnostischen Schnelltestsystemen für Kleintiere bietet und entwickelt Fassisi permanent auch Schnelltests für Großtiere wie Kalb, Rind, Ferkel, Lamm, Pferd und Fohlen. Mithilfe von Fassisi-Schnelltests ist eine schnelle Analyse von typischen Nutztierkrankheiten wie Rotaviren, Coronaviren, E.coli und Clostridium durchgeführt und eine rasche Behandlung möglich. Auch um das Antigen für verschiedene Borrelien in Zecken nachzuweisen, hat Fassisi bereits entsprechende Test-Streifen hergestellt.